english | deutsch

 

N. N.

(Regie)

 ....

Regula Baenziger
(Gesang)

Regula Baenziger studierte bei Gabriella Ravazzi am „Conservatorio Niccolò Paganini“ in Genua, nach Abschluss des Diplomstudiums bei Wally Staempfli an der Musikakademie Basel. Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei Giovanna Canetti, Carmen Vilalta, Vera Bertinetti und Beppe di Tomasi und war Preisträgerin im internationalen Gesangswettbewerb „Le nozze di Figaro“ in Italien. Sie sang Hauptrollen wie Cherubino in „Le nozze di Figaro“, Dorabella in „Così fan tutte“ und Santuzza in „Cavalleria Rusticana“. Einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit bildet seit langem das Lied. Begleitet von dem griechischen Pianisten Evangelos Sarafianos gab sie viele Recitals, unter anderem in Patras and Rhodos. Neben der Konzerttätigkeit leitet sie eine Gesangsklasse in Basel (Schweiz). 2019 gehörte sie zum Produktionsteam der zeitgenössischen Oper „Schellenursli“ am Theater Basel. 

 

 

N. N.

(Regie)

 ....

N. N.

(Klavier)

  ....

N. N.

(Klavier)

   .....

Johannes Schild

(Klavier)

Johannes Schild studierte Komposition, Musiktheorie, Klavier und Dirigieren an den Musikhochschulen Detmold und Würzburg, unter anderem bei Dietrich Manicke, Zsolt Gárdonyi and David de Villiers. Er komponierte Werke für Klavier, Orgel, Vokalensemble und Orchester und schrieb ferner Musik für Film und Bühne sowie Orchesterarrangements populärer und klassischer Musik. Kompositionen der jüngsten Vergangenheit waren: Fresko für Orgel (2009 Kölner Dom), Metávasi – Drei symphonische Skizzen (2011 Auditorium der Universität Köln), Sternherz – Eine Weihnachtsoper (2013 Aesch/Baselland, Schweiz), Ti ine i agápi – Kantate nach Nikos Kazantzakis (2017 Cultural Center Arnados/Tinos, Griechenland), Der kleine Prinz – Singspiel nach Antoine de Saint-Exupéry (Première 2019).
Johannes Schild ist Professor für Theorie und Komposition an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und an der Zürcher Hochschule der Künste. Als Dirigent leitete er Konzerte und Musikproduktionen mit diversen Orchestern, u. a. Hamburger Symphoniker, Bulgarian Symphony Orchestra Sofia, German Pops Orchestra Stuttgart, Shanghai Opera Orchestra, Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz, Hofer Sinfoniker.  » » video link

Ferner war und ist er Klavierbegleiter bei Gesangskursen in Frankreich, Italien, Griechenland und der Schweiz.
» » homepage

nach oben